Innerer Reichtum.

Vielfalt leben.

Geben und Nehmen.

YOGA - KUNST - FENG SHUI - LEBEN

Herzlich willkommen!

Wachsen im inneren und äusseren Raum
 - das gebe ich in meinem Unterricht weiter.

Yoga begleitet mich auf meinem Lebensweg schon seit dem Kunststudium in den 80ern. Bewegung im Raum und die Wechselwirkung von Mensch und Raum fasziniert mich. Was ist Realität und kann ich meine Realität verändern? Mein Studium über die chinesische Philosophie Feng Shui in den 90ern gab mir Erkenntnisse dazu. 2016 habe ich in Nepal im Kloster Kopan eine besondere Wirkung von Mensch und Raum erleben dürfen und meine inneren wurden zu realen Bildern.
Mein Gespür für Formen, das sichtbar und erlebbar machen von inneren Bildern vermittele ich in meinen Yogastunden und beim Mandala malen. Termine auf Anfrage. Kunst die inspiriert und Sinn macht - Bilder machen Undeutliches deutlich! Das lernte ich während meines Studiums auf der Muthesius Hochschule in Kiel. Es war wie ein Schlüsselerlebnis für mich und bewegt mich seit Jahrzehnten. (mehr zu meiner Kunst www.koenigsbaum.de)

Seit Jahren studiere ich die Wechselwirkung von Gefühlen und Gedanken auf den Körper. Die Frage: Kann man über die Gedanken Veränderungen im Körper erzeugen? Die Forschung hat inzwischen bewiesen - das tun wir ständig! Mit einfachen Übungen, die regelmäßig durchgeführt werden, kann jeder in seinem Leben etwas verändern - das bedarf einer Entscheidung und den Willen dazu. Hier verweise ich auf die Arbeit von Dr. Joe Dispenza. Sein Buch "Du bist das Placebo" und seine Workshops haben mich sehr inspiriert. 

Was sind Mandalas?

Was ist meine Erfahrung mit Mandalas?

Grundrisse von Kirchen und Orten aus allen Kulturen sind sehr oft wie ein Mandala aufgebaut, d. h. auf ein Zentrum ausgerichtete Formen. Diese Beobachtung floss in meine künstlerischen Bilder ein. Während meiner Reise nach Nepal und Indien,besonders beim Mandala Malen im Kloster Kopan bei dem Meister Madhu Krishna Chitrakar, durfte ich die tiefe Bedeutung der traditionellen nepalesischen Mandalas für den Menschen erfahren. So ist z. B. die Stadt Bhaktapur wie eine geometrische Form, wie ein Yantra aufgebaut.

Drei Dinge unterstützen uns in unserem Bewußtseinsprozess:

  1. Das Malen eines Mandalas
  2. Das Rezitieren eines Mantras
  3. Das Tragen eines Mantras oder Mandalas als Form, z. B. als Anhänger einer Kette.

Was ist ein Mandala und ein Mantra?

Der Begriff Mandala kommt aus dem Sanskrit und bedeutet dort Zentrierung, Konzentration, Ordnung, Struktur, Kreis. Diese geometrischen Muster gehen in Resonanz mit dem Selbst, es ist ein Symbol für Einheit und Harmonie. Die Bedeutung der einzelnen Mandalas ist in der Regel unterschiedlich und einzigartig für jedes Mandala. Mantra bedeutet Wort. Jedes Wort hat seine Schwingung und diese Frequenz wirkt auf unseren Körper und Geist.

Wie kann ich ein Mandala verwenden?

Neben der Bedeutung eines Mandala steht die Absicht, das persönlichen Anliegen, im Vordergrund und die Handlung, das ist z. B. das Malen. Die Hand wird zum Ausdrucksmittel. In der Meditation gehen wir in Resonanz mit der Form. Es soll dem Zweck dienen, Wissen zu gewinnen, das bereits in jedem von uns wohnt.

Beim Mandala Malen können Sie ihr persönliches Mandala gestalten.

Wir gehen in die Stille und "sehen" unser persönliches Mandala. Davor formulieren wir eine Absicht für die Meditation. Die Beschäftigung mit den vielfältigen Formen und das Wissen, was die Mandalas bedeuten, vertieft die Erfahrung. Wenn wir ein Mandala malen geben wir unsere Intention mit in dieses hinein, d. h. unsere Absicht und Wissen ergeben eine Wechselwirkung von unserem Tun und unserem Selbst. Klänge und Bewegung unterstützen diesen Prozess. Auch Anfänger im Malen können sehr leicht Freude dabei erleben.

Die regelmäßige Beschäftigung mit Malen, Meditieren und Mantras wiederholen, erweitert unser Bewusstsein.

Feng Shui - Wind und Wasser - Energiebalance

  • Feng Shui ist nicht geheimnisvoll, sondern wirksam
  • Feng Shui analysiert und gibt Erkenntnissen
  • Feng Shui bringt Harmonie für Mensch und Raum

Wachsen im inneren und äusseren Raum - durch Feng Shui - das gehört seit den 90ern zu meinem Leben.

Der Mensch ist mit seinem Umfeld von Körper, Raum und Zeit ständig in Resonanz und Wechselwirkung. Das Erkennen und Wissen um die Zusammenhänge gibt ihm mehr Lebenqualität.
Durch eine Analyse erhält man wichtige Information über die Potenziale eines Ortes und des Menschen (von sich selbst) und kann diese sinnvoll und effektiv nutzen, d. h. die persönlichen Möglichkeiten ausschöpfen für mehr Wohlbefinden und Erfolg.

Ist Ihr Feng Shui im Einklang oder gibt es Disharmonien?
Durch eine Beratung erfahren Sie, wie eine Situation ausgeglichen werden kann.

Was hat der Frühjahrsputz unserer Großmutter mit Feng Shui zu tun?

Den richtigen Zeitpunkt finden - der gute Platz - Wohlfühlecken - der Tempel der Seele - Herzpunkt - herzliche Freunde - ausgeschlafen sein - Fröhlichkeit - Lebenslust - Freude - Gelassenheit - Starksein - Gegenseitigkeit - Familie - Liebespartner - Kinder - Zufriedenheit

. Manchmal hilft Aufräumen, also auf der materiellen Ebene reinigen - aber es gibt Situationen da muß tiefer bzw. höher geschaut werden und ein neutraler Begleiter ist wie ein Katalysator. Ausserdem ist ein Space Clearing, das sind innere und äußere Raum-Reinigungen/Klärungen sehr wirkungsvoll, weil es die energetische und feinstoffliche Ebene klärt und die Geschichte eines Ortes berücksichtigt.

Kunst ist das Mittel, um den Dingen eine Form zu geben. Meine gestalterischen Ideen bringen die Energie in Ihre Umgebung, ob in Ihrem Büro, zu Hause oder anderen Orten. schauen Sie gerne nach unter:  www.koenigsbaum.de

Meine Ausbildungen

Yogalehrerin
2009 Übernahme/Leitung der Yogaschule PRANA in Norderstedt; seit über 20 Jahren Yogapraxis;
zert. Hormonyoga Lehrerin durch Dinah Rodrigues, IYTA-Int. Yoga Teachers Ass. Brasilian
zert. Lachyogaleiterin nach Dr. Kataria School of Laughter Yoga durch G. Leppelt-Remmel, HH
zert. Yoga Nidra Lehrerin durch Dr. Nalini Sahay, Bihar School of Yoga, Indien, Yoga Vidya (BYV) und Fortbildung dort Tattwa Shuddhi Meditation
Mitgliedschaft im BYV Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen e.V.

Klangmassage Praktikerin
zert. Klangmassage-Praktikerin nach Peter Hess
Mitgliedschaft im Europ. Fachverband-Klangmassage-Therapie e.V.

Bildende Künstlerin
Diplom Studium Bildende Kunst, Muthesius Hochschule, FHfG in Kiel 
Photoakademie Prof. Jochen Blume, Hamburg 
Kulturpreisträgerin der Stadt Norderstedt
div. Stipendien und Ausstellungen im In- und Ausland

Feng Shui Beraterin
zert. Feng Shui Beraterin durch Derek Walters, Feng Shui Concepts, München.
zert. Practitioner of Imperial Feng Shui durch Master Chan Kun Wah, Hamburg